SPD Hanau fordert Umgestaltung des Hauptbahnhofsgebäude

Begonnene barrierefreie Sanierung ein wichtiger Schritt   Rund 14 Millionen Euro haben der Bund, das Land Hessen und die Stadt Hanau in den barrierefreien Umbau des Hanauer Hauptbahnhofes gesteckt. Dazu äußert sich der Hanauer SPD-Fraktionsvorsitzende Maximilian Bieri. „Es ist höchst…

Meldungen

Hanauer Koalitionäre fordern ruhendes Mandat

Gegen Mitglieder des Vereins „Institut für Toleranz und Zivilcourage“ werden aktuell staatsanwaltschaftliche Ermittlungen durchgeführt. Im Raum stehen zusätzlich die Vorwürfe, es habe eine Finanzierung der Wählergruppierung WSH („Wir sind Hanau“) aus Spendengeldern gegeben. Vor einem Monat forderten die Hanauer Koalitionäre…

Immobilie der Metzgerei Kober

SPD Hanau unterstützt Kauf von Kober

Anwendung von Vorkaufsrechtsatzung ist sinnvoll und ökonomisch Die Stadt Hanau plant den Erwerb der Immobilie der ehemaligen Metzgerei „Kober“ am Altstädter Markt. Der Kauf kommt durch die Ausübung der an dieser Stelle geltenden Vorkaufsrechtsatzung zu Stande. In einer Pressemitteilung unterstützt…

Hanauer Koalitionäre fordern Ehrenerklärung der WSH

Anschuldigung von Wahlkampffinanzierung aus Spendengeldern muss schnellstens aufgeklärt werden   Gegen Mitglieder des Vereins „Institut für Toleranz und Zivilcourage“ ermittelt die Staatsanwaltschaft und führte vor zwei Wochen Hausdurchsuchungen durch. Es besteht der Verdacht, Spendengelder im mittleren fünfstelligen Bereich veruntreut zu…